Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Hart
Unten: Sulz
Nach wie vor sehr ausreichend und viel Schnee auf dieser Höhe. Gute deutliche Spur bis zum Skidepot. Harscheisen mind für die zwei Steilstufen nicht verkehrt.

Für den Gipfelaufstieg mind. Steigeisen, Pickel sehr angenehm. Kette bis auf die kurze Traversierung überall frei.

Traumwetter von A bis Z - was will man mehr.

Weshalb aber fast die meisten Tourengeher sich zu früh auf die Abfahrt machen, ist mir ein Rätsel. Heute war noch die Bise drin, deshalb top Bedingungen ab 2750m ab 11.15 Uhr (da waren aber wie erwähnt viele schon unten). Weiter oben firnt es sowieso so gut wie nicht auf, zudem gabs im oberen Bereich schönen gut drehbaren Presspulver.

Ohne Kommentar an diejenigen, welche um 10.30 Uhr immer noch im Aufstieg waren..

Heute um 5.35 Uhr den letzten „offiziellen“ PP erwischt (bereits beim PP bei der Barriere. Anschl. musste man auf der Strasse parkieren. Wie gesagt, 1h später starten würde den meisten schönere Abfahrtsverhältnisse bescheren.
Bleibt so
Weshalb man als Töfffahrer mit einem rieses Meis am Kiosk vorbeibrettern muss, sich anschl. über die geschlossene Barriere nervt (bravo, gute Planung!) und dann noch in grossen Lettern „MOSLEM“ in die Schneewand schreiben muss, ist mir genau so schleierhaft. Drückt womöglich der Helm auf das Töffhirn?
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 30.05.2021, 15:07Aufrufe: 3538 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Clariden (3267m)

Normalroute vom Klausenpass

Karte