Menu öffnen Profil öffnen
Klettertour
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Ideale Verhältnisse, Steigeisen und Pickel empfehlenswert für Zustieg und Abstieg.
Die 3. Seillänge erfordert zweimal kurz Engagement in den abdrängenden, steilen, aber kurzen Verschneidungen voller Flechten. Auch in der 12. Seillänge gibt es eine ähnliche Stelle ganz am Schluss. Schöne Kletterei am Südgrat. Besteigung der Gipfelnadel lohnt sich.
Vom Stand der 12. Seillänge ist die Kette der ersten 25 m Abseilstelle am Westgrat knapp zu sehen. Abstieg über Westgrat gut machbar. Nach dem Abseilen den ersten Turm südlich umgehen, dann auf die Nordseite wechseln (Durchschlupf vor nächstem Turm).
Abseilpiste 150 m unter dem Unter Gletschjoch sehr hilfreich, Abstieg durch Couloir sieht nicht gut aus. Letzter Abseilstand (Nr. 5) nicht benötigt da noch so viel Schnee lag.
Sehr alpine Unternehmung, mit schweren Schuhen, Steigeisen und Pickel im Rucksack. Sehr abwechslungsreiche Tour.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 25.07.2021, 12:52Aufrufe: 1327 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Winterstock (3203m)

Winterstock W-Gipfel S-Wand, 5c, 14 Seillängen

Alle Routendetails ansehen

Klettertour

5c

800 hm

11.0 h

Karte