Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Wohin? Reeti oder Schwarzhorn. Weil am Reeti in der NE Flanke noch etwas Schnee sichtbar war, entschied ich mich für das Schwarzhorn. Ausser eine ganz kurze Stelle und an der Kette gab es keinen Schnee. Also nahezu perfekte Verhältnisse. Nur ein wenig lärmig...
Je nach gefallener Schneemenge neu beurteilen.
Da ich kein Klettergurt und Material dabei hatte, entschied ich mich für die Normalroute. Trotz viele Leute am First und auf der Wanderautobahn zur Bachsee, gab es hier, auch im unteren Bereich, der Weg zur Grosse Scheidegg, kaum andere Leute.

Oben auf dem Gipfel sah ich mehrere Leute verteilt auf dem Wildgärstgipfel stehen und bald wurde mir klar warum. Zuerst flogen Pilatus Schulungsflugzeuge und dann später die Patrouille Suisse um den Gipfel herum. Offenbar ein Training für das Fliegerschiessen auf der Axalp.

Getan war es mit der Ruhe, aber auch imposant wie die Piloten so nah aneinander fleigen können! Wenigstens sieht man und hört man wo unser Steuergelder hinfliessen...
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 22.10.2021, 17:51Aufrufe: 907 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Schwarzhorn (2928m)

von First via Südwesthang und Südgrat

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

750 hm

2.0 h

Karte