Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.02.2022

Pizol (2844m): Ab Pizolhütte

SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Bei der Pizolhütte viel Wind (die oberen Lifte waren teilweise ausser Betrieb) und recht gute Sicht, wenig Neuschnee. Auf dem Pizolgletscher war der Neuschnee wechselnd zwischen windgepresst, pulvrig und verblasen. In guter Spur und einem Dutzend Spitzkehren in den Pizolsattel und zu Fuss dem teilweise eingeschneiten Drahtseil entlang auf den Gipfel.
Tagsüber recht sonniges Wetter und kaum mehr Wind. Im wenig windbearbeiteten Pulver hinunter zum Wildsee. Später bei bedecktem Himmel das Valplona hinunter und über Obersäss und Branggis nach Valens. Ab Branggis frühlingshafter Schnee, der dank der vorausgegangenen kalten Nacht wunderschön trug.
Die Schneedecke ist bis hinunter nach Valens noch knapp durchgehend fahrbar.
Der Wind und der Neuschnee ändert die Spielregeln markant.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 22.02.2022, 12:19Aufrufe: 4098 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Pizol (2844m)

Ab Pizolhütte

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

700 hm

2.5 h

Karte