Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 27.03.2022

Seelakopf (2368m)

SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
gut
Schneelage nordseitig noch ganz gut. Wir sind entlang des Sommerwegs aufgestiegen und haben hier nach der Brücke die Ski etwa 30 hm getragen. Die Waldschneise westlich davon hat offensichtlich noch durchgehend Schnee (und auch Spuren). Aufstieg morgens gefroren, im Wald und in den Steilstufen Harscheisen erforderlich. Osthänge am Kalten Stein schon früh weich, in der Abfahrt dann eher sulzig, aber noch gut zu fahren.

Nordwesthang zum Seelakopf mittags immer noch recht hart, sind die letzten Meter zur Scharte zu Fuß aufgestiegen. Am Kamm südseitig in sehr sulzigem Schnee noch ein Stück mit Ski weiter, etwa 70 hm unter dem Gipfel Skidepot, da restlicher Grat (bis auf wenige Meter kurz vor dem Kreuz) aper. Vorsicht im Gipfelbereich, nach Süden hin sehr überwächtet.

Abfahrt im NW-Hang oben noch etwas ruppig, dann zunehmend schöner Firn. In Abfahrtsrichtung eher rechts halten, da die Hänge hier früher Sonne abbekommen und eher auffirnen, während die Aufstiegsroute nachmittags immer noch hart war. Wald mit Baumslalom kein Genuss, aber bis auf die unterste Passage fahrbar.

Trotz weiterer Ausaperung im unteren Bereich noch eine Weile lohnend. Braucht nach dem angekündigten Neuschnee aber erst wieder sichere Verhältnisse. Als Frühjahrstour deutlich anspruchsvoller als mit Pulver im Hochwinter.
In Kelmen jetzt Parkgebühr, moderate 2,00 € zur Parkplatzerhaltung.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.03.2022, 20:16Aufrufe: 905 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Webcams (im Umkreis von 5km)

Seelakopf (2368m)

von Kelmen mit Kaltem Stein

Karte