Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 27.05.2022

Le Chasseron (1607m): Ab Môtiers

Wanderung
1 Person
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Tourstart um ca.8.20 bei 8° und leichter Bewölkung. Heute gab es herrliches Wanderwetter mit etwas weniger Wind als gestern.

Es herrschen auf der ganzen Tour sehr gute Wanderverhältnisse. Selbst in den Schattenpassagen gab es kaum nasse Stellen. Die steilen Waldpassagen im Abstieg waren ebenfalls bestens begehbar.

Im gesamten Aufstieg von Môtiers aus traf ich gerade mal 5 Wanderer. Die meisten Leute am Gipfel wanderten vom nahen Ste-Croix hoch. Auch auf der Abstiegsroute war wenig los .
Das gute Wanderwetter setzt sich fort. Die Front der nächsten Nacht tangiert den Jura kaum.
Der Chasseron ist ein sehr schöner Aussichtsgipfel. Heute konnte man die Berner und Walliser Alpen besser sehen als gestern am Le Soliat. Und auch der Mont Blanc präsentierte sich heute sehr gut. Der Aufstieg über die Schlucht Pouetta Raisse (teilweise auch Poëta Raisse geschrieben) ist recht abwechslungsreich. Allgemein wandert man (auch im Abstieg nach Fleurier) sehr oft in dichtem Wald. Dies kann an heissen Sommertagen aber vorteilhaft sein.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder

Routeninformationen

Le Chasseron (1607m)

Ab Môtiers
Môtiers - Pkt.757 - Pouetta Raisse - La Vaux - Les Cernets Dessus - Le Chasseron - Crêt de la Neige - Les Preisettes - Refuge - Pkt.1007 - Fleurier - Môtiers
Letzte Änderung: 28.05.2022, 20:35Aufrufe: 538 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Le Chasseron (1607m)

Ab Môtiers


Wanderung

T 2

872 hm

Karte