Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.08.2022

La Marchande (2122m)

WanderungGuter Eintrag
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Tourenbeginn um 08:30 Uhr bei sonnigen 16°C.
Ungewohnte Blicke vom Schrattenkalk-Plateau zur Tête aux Chamois. Angeblich sollen über diese Route bereits vor über 100 Jahren Jäger geklettert sein. Der Zustieg wird hauptsächlich von den Kletterern benutzt, um zu den vielen MSL-Routen an den Felswänden von la Marchande zu gelangen. Die alpine Route ist wohl wenig bekannt. Oben gibt es keine Wegspuren. Landschaftlich jedoch durchaus eindrucksvoll.
Keine Kletterer an den Wänden gesehen. Zwar in der Ausgabe von 2020 des at-Verlags „Die Klettersteige der Schweiz“ gelistet, jedoch m.E. kein Klettersteig, sondern ein z.T. seilgesicherter alpiner Steig (T 5 / K 2) mit alter Holzleiter: L’Échelle à la Marchande. Ohne die blauen Markierungen auf dem Rückweg würde man wohl über die Karrenfelder umherirren, wenn man kein local ist. Danke denen, welche dort oben mit dem Farbtopf unterwegs waren !
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 27.08.2022, 19:30Aufrufe: 544 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

La Marchande (2122m)

L’Échelle à la Marchande

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 5

590 hm

6.2 h

Karte