Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
4 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Beste Verhältnisse am Berg. Der Neuschnee ist grösstenteils verschwunden und daher war der Weg zu 99.8% schneefrei. Neu werden jetzt zwei unterschiedlichen und leider nicht mehr verbundenen Gletscher überschritten...
Wird bis zur nächsten Neuschnee unverändert bleiben.
Interessanter Tour weil das Restaurant Glacier 3000 abgebrannt war und es deswegen unsicher war, ob wir die Bahn bis zur Mittelstation benutzen konnten. Auch konnten wir feststellen, dass die Glacier du Scex Rouge und der Glacier de Tschanfleuron sich nun getrennt haben. Es war aber, wegen des Brandes, sehr ruhig und dies war dann wieder positiv zu bewerten. Auf den letzten Bild sieht man wie stark der Gletscher geschmolzen ist. Es gibt quasi einen "Tisch" aus Schnee der durch Tücher vom Abschmelzen geschützt wurde. Schätzungsweise ezwischen 6 und 10 Meter hoch!
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 09.10.2022, 12:06Aufrufe: 184 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Becca d´Audon (3123m)

ab Cabane des Diablerets

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 3

700 hm

2.5 h

Karte