Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 06.11.2022

Arvigrat (2014m): Arvigrat

Wanderung
1 Person
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Bei richtiger Vorbereitung weiss man mit welchen Verhältnissen man in etwa rechnen muss.
Abstieg vom Stanserhorn oberer teil sonnig ,matschig unten im schatten vereist. Bei Ächerli schneefrei. Arvigrat aufstieg im Wald verschneit oben zum Teil 20 cm Schnee und Verwehungen bis 50cm, Wegfindung nicht ganz einfach. hat aber einige Spuren. Im Abstieg gegen Regelsmatt war keine Spur vorhanden, Jetzt schon :-)
Bei Gräfimattnollen und Gräfimattstand Schneeverwehungen vorwärtskommen eher mühsam. Der Weg vom Gräfimattstand nach Laucheren nordöstlich vom Schingrat stark ( Hüfthoch) aufgefüllt mit gutem Trittschnee. Absturzgefahr...eine Spur führt sogar über den Grat...Weniger Schnee? Ab Chälenhütte Schneefrei aber ein wenig Nass.
Aufstieg 1000m
Abstieg 1750m
Schnee wird zurückweichen mit den milden Temperaturen. aber nordseitig wird er wohl nicht mehr ganz weggehen, ist zuviel...
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 07.11.2022, 21:31Aufrufe: 1003 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Arvigrat (2014m)

Arvigrat

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

1000 hm

6.5 h

Karte