Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Perfekt. Am Ausgangspunkt knapp über der Nebelgrenze, dann den ganzen Tag Sonne, bis man für die letzten Minuten wieder in den Nebel eintauchte. Für die Jahreszeit sehr warm, ab Mittag im Grat- und Gipfelbereich aber kalter Wind. Gute Fernsicht.

Ganze Route schneefrei und trocken, alles bestens begehbar. Am Gipfel und im Bereich der Saxerlücke einige Wanderer getroffen, ansonsten alleine unterwegs.

Die Trittspuren in der Südostflanke verlieren sich stellenweise etwas, auch führen ausgeprägte Schafspuren öfter von der Route weg. Dank der blauen Markierungen findet man aber recht gut durch.
Sollte schneefrei und trocken sein. Aufgrund der sonnigen Südostexposition ideale Tour für Frühsommer und Herbst. Auf den Abstiegsrouten ist dann aber ggf. mit Schnee zu rechnen.
Genialer Herbsttag über den Wolken. Vielleicht der letzte... ?
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 14.11.2022, 22:17Aufrufe: 822 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Mutschen (2121m)

Südostflanke ab Vorderschwendi (mit Roslen-/Saxer First)

Karte