Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.03.2004

Tschima da Flix/Piz d´Agnel (3300m)

Skitour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Morgens hohe Wolken; keine Sonne, jedoch ausreichende Sicht für einen unproblematischen Aufstieg; auf beiden Gipfeln leider sehr wolkenverhangen, nur wenig Sicht; dann auf der Abfahrt riss es zunehmend auf, zuletzt blauer Himmel und Sonne, noch schöne Rundblicke zu genießen; an Schnee war alles geboten, was man sich so vorstellen kann: die beiden Gipfelhänge stark abgeblasen und aper, der noch vorhandene Schnee vereist; auf dem Vadret d´Agnel tragfähige Schicht, oberfächlich etwas aufgesulzt, sehr gut zu fahren; ab der Fuorcla kurz Bruchharsch, dann längere Strecke herrlich zu fahrender Sulzschnee; unten leider zunehmend fauler Schnee, immer wieder tief eingebrochen. FAZIT: Für die Wettervorhersage Klasse, wir waren zufrieden
Firn wäre fein!!! Zahreiche auch größere und frische Naßschnee und Grundlawinen an den Sonnenhängen.
Wollten eigentlich zur Jenatschhütte, es waren aber bereits drei Tage zuvor bereits alle Plätze reserviert;
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Tschima da Flix/Piz d´Agnel (3300m)

Vom Parkplatz an der Julierpassstrasse (2200m) ins Val d´Agnel zur Fuorcla d´Agnel; kurze Abfahrt auf dem Vadret d´Agnel bis 2900m, dann Querung nach Westen zur Fuorcla da Flix; über den Südrücken mit Ski zur Tschima da Flix (gerade noch möglich, wenig Schnee); Abfahrt bis zur Fuorcla da Flix dito; jetzt Anstieg zu Fuß (sehr abgeblasen) über den Westhang zum Piz d´Agnel; Retour zur Julierpasstrasse wie Aufstieg; mit WS+ angegeben.
Letzte Änderung: 21.03.2004, 00:00Aufrufe: 214 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Karte