Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter EintragMit GPS-Track
1 Person
über 50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Pulver
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Mit dem völlig überfüllten 9:16 Postauto ab Küblis bis St.Antönien Platz, Fussmarsch bis Parkplatz Litzirüti, Trottoir ab Volg mit Schneeauflage (d.h. gut für Rückfahrt), anfellen und der üblichen Autobahn folgen. Strasse nach Dörfji schneebedeckt. Yours truly mit Harscheisen durch die steile Engstelle im Wald oberhalb Schlangenstein: dort punktuell sehr wenig Schnee, nachher aber überall genug Schnee bis zum Luxus-Steinmann auf dem Joch. Couloir zu Fuss mit Steigeisen hoch, guter Trittschnee und gute Spur auf dem Grätli.
Abfahrt gleich wie Aufstieg, Schnee pulvrig aber schon arg zerfahren, gut fahrbar, es sind keine Steinkontakte zu befürchten. Bei 1800m auf dem Eggbergweg nach Litzistafel und auf dem Sommerweg zurück nach Dörfji, auf der Strasse bis zum Maiasässrank und dann über die Wiese nach Litzirüti, stöckeln auf dem Trottoir bis Platz.
Markant weniger Schnee als um die gleiche Zeit vor einem Jahr.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 25.01.2023, 20:51Aufrufe: 3212 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hasenflüeli (2412m)

Vom Parkplatz Litzirüti über Engi - Schlangenstein - Säss

Karte