Menu öffnen Profil öffnen
Schneeschuhtour
H.P.C.
Unterwegs mit: Margrit
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Pulver
Eher weniger heikel als Lawinenbulletin wahrgenommen
Schöne einsame Wintertour auf das Alpgelände hoch über Chapella und S-chanf. Start 9 Uhr Parkplatz Prasüras, minus 15 Grad, windstill, blauer Himmel. Wir sind mit normalen Bergschuhen hoch, bis Höhe 1850 hatte es eine Spur von einem Forstfahrzeug, bis zur Alphütte hatte es eine alte Skitourenspur. Ab Hütte ein kurzes Stück alte Spur und nachher bis Höhe wäre es besser mit Schneeschuhen, bin bis Kniehöhe eingesackt. Sehr schöne Aussicht auf Höhe 2150, schöner als von der Alphütte aus. Die Hütte ist geöffnet aber im Winter nur für den Notfall brauchbar, drinnen ist es kälter als draussen an der Sonne.
Bleibt in den nächsten Tagen unverändert gut
Schöne einsame Wintertour, wir haben niemanden angetroffen. Empfehlenswert.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 11.02.2023, 16:14Aufrufe: 510 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Alp Blais 2150 m (2062m)

Varusch - God Varusch - Westflanke

Alle Routendetails ansehen

Schneeschuhtour

WT 3

550 hm

2.5 h

Karte