Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Sulz
Unten: Bruchharsch
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Bei bestem Wetter über den Ammertepass zum Ammertespitz hoch. Als Skitourenanfänger fand ich die letzten 40hm anspruchsvoll heisst, Ski auf den Rucksack und über teilw. brachgelegten, morastigen, sehr rutschigen Wanderweg hoch zum Spitz zur verdienten Mittagsrast. Über den Nordostgrat 40hm runter, Ski anlegen und über den einfach fahrbaren sulzigen NO-O Hang runter. Der Schnee ist ab 2400müM talwärts windgepresst , aber gut fahrbar, keine Steine und hat Spass gemacht.
Nächstes Mal würde ich über die Nordostflanke zum Gipfel steigen (Skidepot einrichten), erscheint mir einfacher und haben an diesem Tag viele gemacht. GPX Daten liegen hierzu von anderen Usern vor.

Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 14.02.2023, 19:43Aufrufe: 1982 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial
["Skitourenkarte Wildstrubel","Skitourenkarte Wildstrubel","Skitourenkarte Wildstrubel"]

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Ammertespitz (2612m)

Von der Bergstation Engstligenalp

Karte