Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 24.02.2023

Pizol (2844m): Ab Pizolhütte

SkitourSehr guter Eintrag
Peter Huber
Unterwegs mit: SAC Uto
6-10 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Oft Sonne mit ein paar vorüberziehenden Wolken. Relativ warm, wenig Wind. Die Unterlage ist gut gefestigt. Darauf hat es ca. 3 cm Neuschnee.

Aufstieg zur Wildseeluggen ist problemlos. Auf dem Pass ausgeblasen und etliche Steine. Den Abstieg zum Wildsee haben wir, weil es halb aper war, zu Fuss gemacht. Dann in der grossen Mulde in den Senken geblieben, wo es durchgehend Schnee hat. Die Kuppen sind oft abgeblasen. Die letzten Meter zum Pizol-Sattel haben wir dann zu Fuss gemacht. Nun hat's eine gute Fussspur. Bis zu den Kabeln dann wenig Schnee. Im oberen Teil liegen die Kabel zum Teil im Schnee. Der vorhandene Schnee ist hart gefroren. So sind wir nicht ganz auf den Gipfel gegangen.

Abfahrt: Sehr schöne pulverige Hänge bis zum Wildsee hinunter. Die ganz wenigen alten Spuren und kleinen Verwehungen haben gar nicht gestört. Wieder zu Fuss auf die Wildseeluggen. Wieder einige schöne pulverige Flächen bis zur Pizolhütte hinunter. Weiter dann auf schön präparierter Piste bis nach Maienberg hinunter.
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 24.02.2023, 20:35Aufrufe: 4185 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Pizol (2844m)

Ab Pizolhütte

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

700 hm

2.5 h

Karte