Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 20.05.2004

.::SÄNTIS ROTSTEINPASS::. (2501m)

Skitour
3 Personen
Hauptziel erreicht
Ab Thurwies ca. 30 Minuten Fussmarsch Schnee verdunstet schnell. Nachher auf weicher Schneedecke bis zur Stütze 2 ab dort leicht gefroren. Guter Trittschnee bis zum Stolleneingang. Abfahrt auf schönstem Sulz Richtung Meglisalp. Hier wieder Felle augezogen und die letzten Höhenmeter zum Rotsteinpass unter die Skier genommen. Abfahrt nach Schafboden Thurwies. Auf dem untersten Teil wird der Schnee langsam knapp, wird ja morgen wieder besser ;-)
Wird noch eine Weile so bleiben. Alternativ kann auch die Bahn benutzt werden von der Stütze 2 oder der Schwägalp.
Mehr Bilder: http://gallery.velospeer.ch
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

.::SÄNTIS ROTSTEINPASS::. (2501m)

Thurwies-Chlingen-Stütze 2-Klettersteig-Stollen-Säntis-Meglisalp-Rotsteinpass-Schafboden-Thurwies.
Letzte Änderung: 20.05.2004, 19:50Aufrufe: 234 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Karte