Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
H.P.C.
Unterwegs mit: Margrit bis Höhe 2250 m
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Wanderung auf den wenig besuchten Aussichtsgipfel hoch über Davos, T4. Start kleiner Parkplatz In den Büelen 1628 m. Nun die Alpstrasse hoch bis Ischlag 1838 m. Jetzt den markierten rotweiss markierten Wanderweg hoch bis Wegweiser Büelenberg 2110 m. Nun weiter auf Weglein nicht markiert bis Höhe 2250 m. Nun habe ich das Blockgelände gequert bis zum Weg in der Westflanke und ohne Schwierigkeiten hoch bis zum Gipfel, Abstieg das steile Weglein runter bis Ende Blockgelände, Traverse unter den Blöcken, Aufstieg zu Höhe 2275 m und Abstieg wie Aufstieg. Bis Ischlag T2, bis Höhe 2275 Büelenberg T3, Querung Blöcke T4, Aufstieg in Westflanke auf Weglein T3.
Bleibt in den nächsten Tagen unverändert gut.
Sehr schöne einsame Tour im sonst überfüllten Davos, Ein Pilzsammler bei Ischlag mit Steinpilzen und Pfifferlingen, zwei Tourengänger im Abstieg in der Westflanke, sonst sehr ruhige Gegend. Auf dem Gipfelrücken habe ich noch fünf Schneehühner aufgeschreckt!

Dischma: Am Talschluss befinden sich die beiden ins Engadin führenden Pässe Scalettapass (Cuolm S-chaletta) und Fuorcla da Grialetsch mit der Grialetschhütte des SAC. Der Scalettapass war im Spätmittelalter und in der Frühneuzeit für den Weinimport (Säumerei) aus dem Veltlin nach Davos von Bedeutung. Der Talschluss wird ferner bestimmt vom Scalettagletscher, der sich zwischen Piz Grialetsch (3131 m) und Scalettahorn (3068 m) erstreckt.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 27.08.2023, 11:56Aufrufe: 514 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Büelenhorn (Davos) (2512m)

In den Büelen - Ischlag - Büelenberg - Westflanke

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 4

900 hm

3.0 h

Karte