Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Wohl einer der letzten guten Tage am Berg dieses Jahr. Wir sind absichtlich ausserhalb der Saison gegangen, damit weniger Andrang am Berg ist und es ist voll aufgegangen. Top Verhältnisse am Matterhorn, die Steigeisen haben wir erst nach der Schulter angezogen. Die Wegführung ist in der Tat ein wenig komplex, an unserem Ankunftstag wurde gleich eine Gruppe ausgeflogen, die sich unterhalb des Solvybiwaks verstiegen hatte. Wir hatten das Glück auf dem Weg nach oben einem Bergführer folgen zu dürfen. Nach unten haben wir den Weg dann mit kleinen Verhauern aber gut gefunden. Ab Solvaybiwak ist die Wegfindung deutlich einfacher. Die Kletterei war einfacher als erwartet (auch die Moseleyplatten), wir gehen aber auch viel Klettern. Ausserhalb der Saison an so einem wunderschönen Tag eine sehr zu empfehlende Tour!

Winterraum: Sehr spartanisch. Es hat kein fliessendes Wasser, auch nicht in der Nähe. Ein Bergführer ist welches holen gegangen (in der Otsflanke), war aber länger weg. Weiter hat es keine Kochutensilien/Küche etc. und keine Wolldecken. Schlafplätze mit Matratzen für 20 Personen sind vorhanden, dahinter ein Raum mit Tisch und Toilette (ohne Wasserspülung) mit einer Tür getrennt.
Mit dem Schnee jetzt ist die Saison vermutlich vorbei.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 19.10.2023, 15:53Aufrufe: 1879 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Matterhorn (4478m)

Nordostgrat (Hörnligrat)

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

ZS +

1900 hm

6.0 h

Karte