Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 30.10.2004

Fluebrig (2092m)

Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Kein Schnee, aber feucht rutschiger Weg. Markiert bis auf den Gipfel. Am Gipfelaufbau eine Leiter und einige Ketten, die über die Felsen hinauf helfen.
Gut bis es einschneit. Man ist praktisch allein.
Postauto nur bis Innertal deshalb mit Auto oder per Autostopp ans Seeende. Die Tour ist im Winter auch als steile(!) Skitour möglich.

Routeninformationen

Fluebrig (2092m)

Vom Ende des Wägitalersees über Fläschli-Fluebrigalp zum Diethelm
Letzte Änderung: 31.10.2004, 07:19Aufrufe: 190 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Karte