Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
5 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Pulver
Unten: Pulver
Start um 8.45 bei -5 Grad. Von der Strasse weg genügend Schnee. Der erste Abschnitt durch den Wald bis Schwantli etwas rutschig, danach griffige Spur bis zum Gipfel. Um diese Jahreszeit verläuft die ganze Tour bis auf die letzten 100 Hm im Schatten.
Abfahrt; Ganz oben am Grat wie üblich etwas abgeblasen, daher auf den ersten 100 Hm umsichtige Fahrweise, kein Steinkontakt. Die obersten Hänge sind deutlich von Triebschnee geprägt und entsprechend etwas ¨zäh¨, aber dennoch sehr schön zu fahren. Ab Höhe Rettungs-Schlitten (1900 müM) dann perfekte Powderverhältnisse bis ganz unten.
Mit den angekündeten Niederschlägen für die kommenden Tage und einer steigenden und schwankenden Schneefallgrenze zwischen 1000 und 2200 müM sind die Powderverhältnisse wenigstens teilweise leider passé. Als Trost bleibt danach hoffentlich eine gute gesetzte und gefestigte Unterlage zurück.
Letzte Änderung: 07.12.2023, 16:19Aufrufe: 1147 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Redertengrat (2222m)

Ab Wägitalersee (Punkt 918)

Karte