Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 28.09.2002

Wildstrubel - Westgipfel (3243m)

Hochtour
1 Person
Hauptziel erreicht
Querung vom Mittleren Gipfel zum Westgipfel des Wildstrubels leicht, jedoch ein wenig Schneestapferei, da der Schnee sich bei der Wärme schon sehr erwärmt hat. (vgl. auch Einträge Mittlerer Gipfel und Grossstrubel)
Wenn kein Neuschnee, Tour weiterhin möglich.
Der unspektakulärste Wildstrubelgipfel, war sehr Überlaufen von Touristen welche über den Pleine Morte kamen.

Routeninformationen

Wildstrubel - Westgipfel (3243m)

Schwierigkeit G2 / Leichte, aber lange Hochtour: Engstlenalp-Flyschwang-Strubelgletscher-Frühstücksplatz-Ammertengletscher-P.3098m-Grossstrubel-P.3098m-Mittlerer Gipfel-West Gipfel-Lämmerenjoch-Kleines Schneehorn-Schneehornpss-Schneehorn-Querung südlich des Rothorns-Namenloser See P.2843m-östliches Umgehen des Schwarzhorns-P.2449m-Lämmerenhütte-Gemmipass
Letzte Änderung: 16.12.2004, 12:53Aufrufe: 190 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Karte