Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
6-10 Personen
20-50 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Bruchharsch
Unten: Sulz
Unten sehr warm und windstill, aber mit genügend Schnee ab St. Antönien. Ab ca. 2100m war der Wind gut spürbar, weiter oben dann sehr stark. Das Gesicht fühlte sich an, als würde es sandgestrahlt. Gipfelaufstieg gut zu machen, viele mit und geübte sogar ohne Steigeisen. Wind auf dem Gipfel immer noch stark, wenn auch nicht ganz so stark wie am Fuss des Gipfels.
Abfahrt nicht einfach, da Licht diffus, und die Schneeverhältnisse nicht optimal, tw. leichter Bruchharst. Vermutlich wäre die Abfahrt nach Süden besser gewesen. Trotz garstigen Bedingungen ein schönes Erlebnis.
Letzte Änderung: 11.02.2024, 20:45Aufrufe: 1263 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Hasenflüeli (2412m)

Abfahrt über Nordhänge

Karte