Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 15.03.2024

Stössenstock (2941m): Von Färnigen

SkitourGuter EintragMit GPS-Track
3 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Oben: Sulz
Unten: Nass
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Sehr viele Lawinenkegel und äusserst weicher Schnee.
Strasse ist bis zur Brücke bei Gorezmettlen geräumt. Ab da hat es mehr als genug Schnee. Weil es jedoch nicht abstrahlen konnte, war der Schnee bereits um 07:00 weich. Ab Wissgand hat es viele sehr grosse Nassrutsch-Kegel. Das hintere Hobergtal ist im hinteren Bereich ein einziger grosser Lawinenkegel...
Die Temperaturen waren während des gesamten Aufstiegs sehr war, was der Schneequalität noch weiter zusetzte.
Ab dem Skidepot bis auf den Grat hatte es viel Schnee. Entsprechend war das Gewühl.
Die Abfahrt war bis ca. 2500m einigermassen gut. Danach war es ein anstrengender Kampf mit tiefem weichen Beton-Schnee. Dafür waren wir auf der ganzen Tour alleine :-)
Schnee bleibt Beton solange es so war ist
Die Wolken sind um 08:00 aufgerissen und wir hatten bis zum Skidepot schönster Sonnenschein. Aufstieg zum Gipfel dann im Nebel.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 16.03.2024, 08:02Aufrufe: 1824 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Stössenstock (2941m)

Von Färnigen

Karte