Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
beat hofmann
Unterwegs mit: ädu 2
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel nicht erreicht
gut
Oben: Pulver
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Start bis Ende gefräster Strasse(Thoules) über gefrohrene Hänge hoch mit Harsteisen,Ab Plateau mit - 10 cm. Neuschnee. Culi leider entleert mit Louibollen.Bereits 10.00 Uhr sehr warm trotz starkem Wind.Da Triebschneeeintrag an Ausstiegsteil Culi und zu warm(erste Rutsche)da abgebrochen.Abfahrt Culi solala,die restlichen Hänge bis Strasse super Pülverli auf tragend in Sulz übergehend,unten raus kurz noch pflotschig...
Ganze Flanke zu Col Barasson noch top.
Linie gesehen am Montag bei Tour auf Tete de Crevacol(super Pulververhältnisse) und Anfahrt Tourentage im Val Maira/Piemont(viel Schnee und sehr warm).Jetzt bei Rückfahrt noch (fast)eingepackt.Sehr schöner Kessel und Flanken da oben mit viel Möglichkeiten.
Auf Schweizer Seite Pass war Grosskampftag-am Nami noch fast gefühlt 100 PW's vor Ort.Sah auch super aus-Pulver und kälter als im Süden-war wohl top da...
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 17.03.2024, 16:10Aufrufe: 442 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Mont Mort (2867m)

SW-Couloir, ab Thoules Saint Rhemy

Karte