Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 11.05.2024

Kleiner Waxenstein (2163m): Zwölferkante

Klettertour
2 Personen
max. 5 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
machbar
Zustieg Radl bis Pfad in den Wald.
Zustieg zur Mittagsreißn gut. Früh kommt der Schnee. Sulzig kein fester Schnee.
Mit Zustiegsschuhen nicht cool. Komplett nass!

Aktuell machbar als "Eistour" durch die Rinne. Spur war drin bis ganz oben! Sieht durchgängig aus ,Siehe Bilder.
Als "Eistour" maximal noch wenige Tage (2-5). Schneedecke nicht gefroren allerdings.

Unsere Kletterei in der Route war komplett trocken. Das große Schneefeld in der Route bei dem Latschenfleck wird nicht durchstiegen sondern rechts umgangen.

Abstieg wie immer UIAA 2, AKUTELL ABER HIER EIN WEITERES GROßES SCHNEEFELD!!! Dieses muss leider durchstiegen werden. HEIKEL UND WIR HABEN ES GESICHERT ABER LANGWIERIG. Abrutschen endet 100% tödlich. Untergrund ist Wiese bzw eine große Platte!

In der Mittagsscharte angekommen haben wir abgeseilt. Alle Abseilstände sind schneefrei. 2x60m erforderlich.
Abstieg rest wie aufstieg.
Schneefelder gehen noch weit runter, sehr angenehm zum Absteigen.

Laut Gipfelbuch waren wir die ersten am Zwölferkopf seit Oktober 2023.

Wird besser - aber besser noch 2-3 Wochen warten wegen dem Schneefeld im Abstieg.
Hat deutlich länger gedauert wie letztes mal, der Schnee war nicht ohne! Wir waren nicht leichtsinnig unterwegs aber haben trotz frühem Start lange gebraucht!
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Kleiner Waxenstein (2163m)

Zwölferkante
15 SL NO Kante, keine Bolts. Stände eingerichtet (Bolts / Klebehaken).
Abstieg UIAA 2, 6x Abseilen am Mittagsscharte.
Alpin
Grainau, Forststraße, Mittagsreißn
Letzte Änderung: 13.05.2024, 08:56Aufrufe: 625 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Webcams

Kleiner Waxenstein (2163m)

Zwölferkante


Klettertour

4b

1500 hm

10.0 h

Karte