Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 12.05.2024

Grand Combin (4314m): Südwand ab Valsorey

SkitourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
ausgezeichnet
Oben: Hart
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Am vierten Schönwettertag nach Neuschnee und klarer Nacht perfekter Trittschnee und kaum Felskontakt, man kann die Flanke komplett im Firn direkt bis zum Valsorey Gipfel durchsteigen - dafür nach einem engen mit Felsen begrenztem Durchschlupf nicht weiter hoch in die Felsen klettern, sondern rechts unter den Felsen queren bis man wieder in einer Firnflanke hochsteigen kann. Unter dem letzten Gipfelaufschwung auf knapp 4100 dann nochmal rechts queren und direkt zum Gipfel hoch, oben über eine kleine Wechte. Übergang zum Hauptgipfel mit Harscheisen, Mur de la Côte mit Ski derzeit entspannt fahrbar, das Eis ist aber nicht weit weg. Le Corridor ruhig und auch keine frischen Eisbrocken in der Abfahrt gesichtet. Abfahrt vom Col des Maisons Blanches durch gut eingeschneite Rinne kurz 50 Grad mit Ski oder zu Fuß. Dann schöner Firn, unschöne Lawinenkegel und tiefer Sulz im Wechsel, Abfahrt durch T. de la Trouye noch zeitlang möglich bis 50Hm überm Bachbett Le Valsorey(=Sommerweg). Tragen bis P ca 1h.
Die Südflanke geht nach klarer Nacht noch länger gut, Mur de la Côte mit der derzeitigen Prognose mit wiederholtem Schneefall vermutlich auch.
Der Winterraum der Cabane Valsorey ist sehr gemütlich und wird mit Holzofen schnell warm, es gibt aber keine Kochmöglichkeit auf dem Ofen und kein Kochgeschirr. Decken und genug Holz, Eimer für Dachwasser macht das Leben noch entspannter. Vielen Dank an die Hüttenwirtin!!
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 14.05.2024, 14:29Aufrufe: 5289 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Grand Combin (4314m)

Südwand ab Valsorey

Karte