Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 10.07.2010

Oeschinensee - Fründenhütte (2562m): Thun - Veloroute 64 nach Kandersteg - Oeschinensee - Fründenhütte (Bike & Hike)

Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Alle Fahrwege und Hüttenweg trocken.
Von Thun kommend schwenkte ich im Hani auf die Veloroute 64 nach Kandersteg ein. Ab hier folgte das "Piece de resistance" in konditioneller Hinsicht - die Fahrt auf Fahrstrasse (in Kandersteg bei der Sesselbahnstrasse gerade weiter und nicht über die Brücke) zum Oeschinensee. Wanderschuhe anziehen und 4h nach meinem Start in Thun konnte ich den Kuchen und 5dl Rivella auf der Fründenhütte geniessen. Die Umgebung ist fantasisch (Steinböcke bei der Hütte), der Hüttenweg abwechlungsreich angelegt und lohnt sich als Tagesausflug allemal. Der Tiefblick zum Oeschinensee ist der Hammer.
Verhältnis Bilder

Routeninformationen

Oeschinensee - Fründenhütte (2562m)

Thun - Veloroute 64 nach Kandersteg - Oeschinensee - Fründenhütte (Bike & Hike)
Lötschberg - Jura Route Nr. 64 (Etappe 1) siehe http://www.veloland.ch/de/routen_detail.cfm?id=42137

Fründenhütte siehe http://www.sac-altels.ch/huetten/fruendenhuette.php
Letzte Änderung: 11.07.2010, 20:27Aufrufe: 1642 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Oeschinensee - Fründenhütte (2562m)

Thun - Veloroute 64 nach Kandersteg - Oeschinensee - Fründenhütte (Bike & Hike)


Wanderung

2150 hm

Karte