Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 19.07.2010

Feechopf (3888m): ESE- Grat

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Achtung: Es ist zu empfehlen die Felszacken zu überklettern. Eine 3- er Seilschaft vor uns wollte die Felsen entlang dem Firn- Eisende zu umgehen. Blankes Eis bereitete ihnen Probleme so dass alle 3 in die Tiefe gerissen wurden. Der bereits offene Bergschrund stoppte ihre rasante "Talfahrt".
Felszacken sind schneefrei. Zum Teil Brüchiger Fels.
Weiterhin machbar. Spaltengefahr wird generell grösser, da der Schnee doch schon rasch schmilzt.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 19.07.2010, 21:23Aufrufe: 1333 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Feechopf (3888m)

ESE- Grat

Karte