Menu öffnen Profil öffnen
WanderungGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Nur leicht feucht, was nicht geschadet hat. Die zeitweiligen Nebelschwaden schenkten Kühlung und alpine Mystik. Bei grosser Nässe oder Schneefall ist diese Route wohl kaum ein Vergnügen, obwohl man sich immer irgendwo sicher festhalten könnte.
Ein schöne, kurze, spannende Variante, wenn man am Morgen ausschlafen will - und die Familie auch noch frische Luft will. Die beschriebene Route ist nur vergnüglich, wenn man/frau Freude an der Ausgesetztheit hat. Diejenigen, die nicht so gerne in die Tiefe, die gerade neben den Schuhsolen beginnt, blicken, bleiben bei Kehre 22 auf den Normalweg und treffen die "Schafwegler" wieder am Gipfel.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 21.08.2010, 20:28Aufrufe: 1590 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Grosser Mythen (1899m)

Schafweg - Rotgrätli

Karte