Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Der Gletscher war gut eingeschneit, es waren keine Spalten zu erkennen, leider hat es bis zum Gipfel hoch geregnet, zum Teil blankes Eis, brauchte aber keine Harscheisen. Die Abfahrt war aber den Verhältnissen entsprechend gut machbar, da es keine Unebenheiten hatte. Abfahrt um Uhr 11.30, es hatte sich noch kein Sulz gebildet. Der Felsriegel war total vereist,Vorsicht! Konnte bis zur Mittelstation abfahren, kein Steinkontakt, aber eisig.
Laufzeit ; eine Stunde dreisig Minuten
Weit und breit nichts zu sehen
Für Morgen sicher noch gleiche Verhältnisse, leider ohne Pulver.
Dank Föhn eine fantastische Fernsicht Video zur Route und Info's zur Bahn unter:http://www.glacier3000.ch/de/Winter/Aktivitaeten/Winterwandern/
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 13.11.2010, 19:16Aufrufe: 2801 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Les Diablerets (3210m)

Glacier des Diablerets

Karte