Menu öffnen Profil öffnen
WanderungGuter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Unten im Schatten am meisten Schnee, Weg zum teil eisig, ab Alp Hirschwängiberg trocken, Boden nicht gefroren bis 1900m hinauf. Ab da vereinzelt Altschnee, bei den Leitern im Stollenloch vorsicht - Steinschlaggefahr ! oberhalb diesen vereist, deshalb dort Steigeisen montiert. Am Gipfelhang zum teil aper dann wieder verfirnter Altschnee.
Beim Abstieg gegen Ob. Imbärgli vereiste Stellen, mit Steigeisen kein Problem. Wetter meist sonnig und frühlingshaft, ca +3° auf 2000m.
täglich vor Ort neu beurteilen. Ab Mittwoch warscheinlich wieder zunehmend winterlich....
90% der Route ist nicht markiert und steinschlag gefährdet ! Auskennen im Gebiet von Vorteil.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 13.02.2011, 22:00Aufrufe: 1588 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Schibengütsch (2037m)

direkte SW- Flanke via Achs

Karte