Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Schibengütsch (2037m)

direkte SW- Flanke via Achs

Start im Kemmeriboden 970m, bis zur Alp Hirschwändiberg auf dem Alpweg, ab da direkt weglos via Ob. Hirschw. berg - Schibenwald - P.1701 Achs - SW Grat - Stollenloch - Gipfel. Abstieg bis P.1701 Achs gleich, dann südwärts steil hinab über Schneefelder und durch felsdurchsetzte Baumgruppen zur Alp Ob.Imbärgli 1604m. Ab da den Wegspuren folgend via Unt. Imbärgli - Schneebärgli 1217m, zuletzt auf dem Alpweg via unt. Hirschwändiberg - Kemmeriboden.
Alternativabstieg: ab Gipfel nordwärts, auf markiertem Bergweg zu P 1757 und P 1600. Underimbärgli, Schneebärgli.., zurück zum Ausgangspunkt.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 04.07.2012, 17:12Alle Versionen vergleichenAufrufe: 7916 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Sigriswiler Rothorn (2051m)Schwanden Säge 1076 m. - Oberi Matte 1392 m. - Zettenalpegg 1583 m. - Schafloch - Vorders Schafläger 1920 m. - Pkt. 1891 m. - Sigriswiler Rothorn 2051 m. - Oberbärgli 1812 m. - Chäle 1725 m. Bodmi 1422 m - Schwanden Säge..
Schwanden Säge 1076 m. - Oberi Matte 1392 m. - Zettenalpegg 1583 m. - Schafloch - Vorders Schafläger 1920 m. - Pkt. 1891 m. - Sigriswiler Rothorn 2051 m. - Oberbärgli 1812 m. - Chäle 1725 m. Bodmi 1422 m - Schwanden Säge.. Sigriswiler Rothorn (2051m)07.12.2022

Schibengütsch (2037m)

direkte SW- Flanke via Achs


Wanderung

T 3

1100 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte