Menu öffnen Profil öffnen
HochtourGuter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
gut
Der Fürstensteig ist eing gut ausgebauter breiter Weg durch steiles Schrofengelände, mit gelegentlichem Drahtseil und selten Geländer. Brücken und Stufen.
Der Dreischwesternsteig ist ebefalls häufig drahtseilgesichert, geht mehr über echten Fels, aber auch nirgends steil oder ausgesetzt.
Beides sind keine "richtigen" Klettersteige.
keine
Klettersteigset kann eingesetzt werden, ist aber für Geübte nicht erforderlich. Helm wurde von uns getragen, damit waren wir aber auch fast die einzigen, Steinschlaggefahr auf den Routen ist eher gering.
Ein Auto oder gar zwei, wie gelegentlich zu lesen, wird NICHT benötigt. Der Liechtenstein Bus fährt Ausgangs- und Zielpunkt regelmässig an, auch am Sonntag (www.lba.li).
Falls doch Auto, am besten im Parkhaus Vaduz Post lassen.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 13.08.2011, 21:46Aufrufe: 1530 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Drei Schwestern (2052m)

Fürstensteig - Drei-Schwestern-Steig mit Kuhgrat 2123m und Garsellikopf 2105m(Gaflei-Planken)

Karte