Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 10.02.2012

Eisklettern
2 Personen
Hauptziel erreicht
Es gibt Juraeis!! Wegen der Kälte manchmal noch etwas hart aber genug. Das Schelmenloch ist perfekt, Schönschelmen etwas heikel am Ausstieg sonst aber top.
Wem einiges noch etwas zu "röhrig" erscheint, kann vieles top-Ropen.
komplett Lawinensicher
Sollte die Kälte noch ein paar Tage andauern wird es nur noch besser!
Dürfte dieses Wochnende einiges los sein an den dortigen Eisrouten... (Gipfelbuch sei dank?!)

Routeninformationen

Wasserfallen (800m)

U.Odermatt "Hot Eis" Gebiet 40 Reigoldswiler Wasserfalle
In der Regel handelt es sich um Einseillängen-Routen bis 45Meter. Ab Wi2 bis Wi5 sowie einige Mixedrouten.
Erstaunlich oft bildet sich fast jedes Jahr gegen Ende Januar bis Mitte Februar brauchbares Eis das Eisklettern ermöglicht.
Mit Bus bis Reigoldswil Dorfplatz oder mit PW bis Talstation Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen. Der Strasse folgend weiter talauf, bis in einer Rechtskehre der Wanderweg "Jägerwegli/ Schelmenloch" links abzweigt. Mehr oderweniger dem Bach folgend steil aufwärts zwei mal eine Forststrasse queerend bis direkt unter die Eisfälle (45 Min.).
Oder mit der Luftseilbahn bequem hoch und in ca.15 Min. zuerst den Schlittelweg und dann das "Jägerwegli" absteigend zum Eis.
Letzte Änderung: 10.02.2012, 21:17Aufrufe: 1990 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Wasserfallen (800m)

U.Odermatt "Hot Eis" Gebiet 40 Reigoldswiler Wasserfalle


Eisklettern

Karte