Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
1 Person
Hauptziel erreicht
Hervorragende Verhältnisse. Ab Gletscher gut durchgefroren, oberhalb 3700m 10-15cm kompakter Pulverschnee. Die Pulverschneeauflage in der Wand war nicht ganz durchgehend (vgl. die dunkleren Flecken auf den Fotos), der Wechsel zwischen Pulver und Altschnee störte aber überhaupt nicht. Die letzten 30hm zum Gipfel nur wenig Schnee auf Eis, ließ sich aber gut begehen und befahren.
Ich bin nach der Abfahrt durch die Wand noch aufs Nadelhorn und die NW-Flanke runtergefahren, auch dort sehr guter Pulverschnee.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 07.07.2013, 12:39Aufrufe: 1856 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Hohbärghorn (4219m)

NNE-Wand von der Bordierhütte aus

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

S

1400 hm

6.0 h

Karte