Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
Im Obergestelen Kessel wie immer viel Triebschnee.
Der ursprüngliche Pulverschnee ist im Laufe des Tages ein wenig feuchter geworden und hat somit an Leichtigkeit verloren. Die steileren Hänge am Puur und am Stand waren sicher besser zu befahren als diejenigen vom flachen Niderhorn.
Keine
Mehr Schnee tut gut. Der Neuschnee hat die aperen Stellen zugedeckt und die heimtückischen Steine ebenfalls. Dass es nicht überall eine feste Unterlage gibt, hört man am sporadischen Steinkontakt. Dort wo es bereits Schnee gab, hat man die übliche Schichtbildung und Hohlräume. Also ganz gut ist es noch nicht. Am besten fährt man in den Mulden und nicht an Hänge die mit unsichtbaren Steinen bespickt sind.
Abfahrt: im oberen, etwas steileren Teil ging es noch. Ab Obergestelen mussten wir auf einer bestehenden Spur Anlauf nehmen um etwas zu "kurven". Die Strasse ist im perfektem Zustand.
Leichte, landschaftlich sehr schöne Tour. Liebhaber von Steilhänge und Couloirs kommen hier ein wenig zu kurz. Müssten Richtung Seehore oder Stand ausweichen.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 26.01.2014, 09:01Aufrufe: 2322 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Niederhorn (Diemtigtal) (2077m)

Meniggrund,Untergestelen, Obergestelen, Niderhorn

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

730 hm

3.0 h

Karte