Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 25.02.2014

Wistätthorn (2362m)

SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Sehr gute Pulverschneeverhältnisse. Gipfelhang des Wistätthore und Zeelizmad schon ziemlich verfahren, dann aber hinunter nach Gläckmeder unverspurt durch leicht angezogenen Pulver. Ab Flöschhore wiederum schönster Pulver bis hinunter auf ca. 1600 m, anschliessend leicht durchnässter, aber gut fahrbarer Schnee bis zur Talsohle.
Spontaner Rutsch aus den Felsen von Wistätt abgegangen
Die verfahrenen Hänge am Wistätthore werden heute wieder frisch eingeschneit. Dank Schattenlage dürften die Abfahrten bis zur Talsohle noch einige Zeit gut machbar sein.
Attraktive Variante der Wistätthore Skitour mit 2 Gipfeln. Dank Liftbenutzung zum Parwengesattel nur 1000 Hm Aufstieg, hingegen insgesamt fast 2000 Hm Abfahrt. Wir genossen das völlig unverspurte Gelände der Abfahrt von Flösch nach Matten.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 26.02.2014, 19:23Aufrufe: 3071 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Wistätthorn (2362m)

Parwengesattel-Rüwlispass-Laseberg-Wistätthore-Laseberg-Gläckmeder-Flöschhore-Flösch-Stutz-Matten

Alle Routendetails ansehen

Skitour

WS

1000 hm

4.5 h

Karte