Menu öffnen Profil öffnen
Skitour
1 Person
Hauptziel erreicht
Super Verhältnisse, der direkte Aufstieg über die Furcla Barlas-ch ist zuletzt zwar etwas steiler, jedoch gut machbar. Die letzten Meter zu Fuß auf den Gipfel führen über einen schmalen Grat, auch gut zu gehen. Die Abfahrt durchs Val Sarsura nach Crastatscha Suot ist genial, 1700 Hm! Oben auf dem Vadret da Sarsura Pulver, durch die Schneister da Sarsura Firn. Ab der Alp Sarsura kann man sich rechts des Bachs noch über einige Schneereste hinuntermogeln, irgendwann muss dieser Bach aber überquert werden, was bei mir mit einem unfreiwilligen Bad endete. Bald schon ist man bei Crastatscha Sura, hier muss man die Skier nun endgültig tragen, vorbei an schönen Krokuswiesen und ist schon bald an der Strasse Zernez-Susch.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 23.04.2014, 22:43Aufrufe: 2997 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Piz Sarsura (3178m)

von der Grialetschhütte

Karte