Menu öffnen Profil öffnen
Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Ab P. 2798m eingeschneit: Südseite aper, Nordseite und Grat mit gutem Trittschnee, z.T. Wechten. Alles mit Steigeisen geklettert. Schlüsselstellen trocken.
Im Abstieg war der Schnee sehr hilfreich: wir sind vor der Fuorcla Taverna auf ca. 2840m durch ein Couloir abgestiegen. Knieschonender Abstieg im nur oberflächlich weichen Schnee bis ca. 2400m.
keine
Bleibt gut: Schnee stört nicht (vormittags fest), im aperen Zustand wird die Tour aber eher noch etwas einfacher.
Begegnung mit zwei Gämsen aus nächster Nähe: wir sind ähnlich erschrocken wie sie.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 02.06.2014, 20:44Aufrufe: 2742 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Crasta Mora (2953m)

Überschreitung von Ost nach West

Alle Routendetails ansehen

Hochtour

WS

1250 hm

5.0 h

Karte