Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 11.06.2014

Pizzo Tambo (3279m): ab Berghaus Splügen

SkitourAusgezeichneter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Noch mehr oder weniger durchgehende Schneedecke. Obwohl +9°C beim Start tragende Schneeoberfläche, da der Schnee stark verfirnt ist.
Im Aufstieg zum Lattenhorn-Sattel Wüstenlandschaft im engeren Sinne. Saharastaub hat den Schnee braun eingefärbt (siehe Foto). Verstärkt wird der Wüsten-Effekt durch die Waschbrett-Struktur an der Oberfläche. In diesem Ausmass habe ich dieses Phänomen noch nie beobachtet.
Pickel und Steigeisen konnte man heute getrost zuhause lassen. Man konnte den Schlussaufstieg praktisch ohne Schneekontakt im Fels bewerkstelligen.
Diverse Nassschneelawinen.
Auch für "angefressene" Skitourengänger sind die Tage am Tambo gezählt. Aber was wollen wir noch mehr, in 10 Tagen ist der längste Tag und es war ja eine super Saison.
Nur vier Einzelgänger am Berg heute. Unbedingt sehr früh aufbrechen und früh abfahren, sonst versinkt man in der Pampe. So 8 Uhr passt für die Abfahrt, später ist ungünstig.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 11.06.2014, 15:57Aufrufe: 4436 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Pizzo Tambo (3279m)

ab Berghaus Splügen

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1250 hm

4.0 h

Karte