Menu öffnen Profil öffnen
Wanderung
1 Person
Hauptziel erreicht
Der Aufstieg war wie beschrieben wegen der Nässe leicht rutschig. An der schwierigsten Stelle sind Stahlseile montiert. Den Abstieg habe ich bequem über die wunderschöne Rautialp zu den Rautihütten gemacht und dann wieder zum Aufstiegsweg gequert. Das ist zwar leicht weiter, aber wesentlich bequemer und einfacher und entsprechend allenfalls sogar nicht unwesentlich langsamer als der Direktabstieg. Es gab nur noch ein unspektakuläres Schneefeld beim Abstieg gleich unterhalb der Wiggis.
Wir haben im http://www.berghotel-obersee.ch/ übernachtet. Ein wunderschönes Hotel am See (siehe persönliche Bilder) mit freundlicher Gastgebern.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 22.06.2014, 22:02Aufrufe: 2397 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Rautispitz (2283m)

Von Obersee (Gasthaus), Geisschappelen, Rautispitz

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 3

1300 hm

5.0 h

Karte