Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 29.12.2002

Gemmi

Skitour
Der Neuschnee vom 28. und 29. 12. fiel bis ca. 2500 müM. auf einen Harschdeckel. Mit den starken Winden, Anfangs aus SW und später auf NW drehend, hat es in allen Expositionen grosse Triebschneeansammlungen gegeben. In geschützten Mulden gut zu Fahrender Schnee. Sonst eher unregelmässig.
Als wir abreisten (14.00) recht intensiver Schneefall ohne grossen Wind auf Gemmipass. Vorsicht, wenn Triebschnee knapp überdeckt wird!!

Routeninformationen

Gemmi

Letzte Änderung: 29.12.2002, 00:00Aufrufe: 306 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Lawinenprognose

Webcams

Karte