Menu öffnen Profil öffnen
Klettersteig
2 Personen
Hauptziel erreicht
Leicht eingeschneit, jedoch noch viele trockene Stellen. Klettersteigsicherungen fast immer sichtbar/noch nicht eingeschneit. Prächtige Herbstbedingungen.
Ohne Neuschnee, bestens. Nach Neuschnee kann es sehr heikel werden, dann besser mindestens 1 Woche warten.
Endlich auch mal mitreden dürfen! Man hört ja viel vom Jubiläumsgrat, meist dass er wieder einmal unterschätzt wurde. Mit 1200hm Aufstieg, gut 2000 hm Abstieg (laut diverser GPS logger im Netz) und 8km Länge fordert einen das ständige Auf und Ab mehr als der Blick über den Grat erahnen lässt. Es ist fast nie möglich, den gesamten Grat zu sehen, meist ist über die Hälfte hinter und zwischen irgendwelchen Gipfeln versteckt und kommt zum Vorschein, wenn man sich schon fast am Ziel währt. Wer zügig geht, kommt in 8h durch. Wir hatten den Genuss, allein am Grat unterwegs zu sein. Der Schnee war kein grosses Problem auch wenn die nette Dame an der Zahnradbahn (Gondel war wegen Wartung geschlossen) meinte: "Jetzt? Na bei dem Schnee ist das ja saugefährlich!" - Sie würde das nicht machen. Fotos folgen.
Letzte Änderung: 01.12.2014, 10:26Aufrufe: 31007 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial Ergänzend:
Bayr. Landesver. Amt: Nr. 8531/8631 und 8532/8632 (1:25000); Kompass 5: Wettersteingebirge, M:1:50000; AV-Karte 4/2 Wetterstein- u. Mieminger Gebirge / Mitte, M: 1:25000

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Zugspitze (2962m)

Jubiläumsgrat (Abstieg)

Alle Routendetails ansehen

Klettersteig


1200 hm

8.0 h

Karte