Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
Grossteil der Route mit Skiern (teilweise Harscheisen) begangen. Obligatorisch Steigeisen : kurz vor Col Tacul (letzte 50hm oben links aus der NW-Wand), Sérac-Passage am Fuss der Maudit NW-Wand (50hm), 150 letzten hm bis Ausstieg Col Maudit, Mur de la Brenva (150hm). Fixseil am Col Maudit 20m unter Col und bis 10m über Bergschrund (derzeit Eisgerät zum Überwinden nötig) vorhanden. Abfahrt Nordwand vom Gipfel direkt in Pulver/Presspulver bis Höhe Grand Plateau, dann Übergang in Frühlingsschnee bis runter an die Jonction. Eisabbruch zwischen Gr. und Kl. Plateau dieses Jahr gewaltig! Jonction mit 2 Übergangsvarianten : 1. (oben) langsam etwas heikel mit viel Löchern zwischen den Eisabbruchresten und einsturzgefährdeter Séracpassage... 2. (200m weiter unten) mit grossem Umweg, aber "sicherer". Rückweg zum Plan mit traditionellen (und immer lästigen) Moränenportagen.
Alles was über 3000m (Grands Mulets) abgeht sicher noch länger gut. Jonction immer wie heikler und danach Portage immer wie länger...
Sind mit erster Bahn (0810 bis 31.05.2015, dann 0730) hoch und um 1345 auf dem Dach der Alpen gestanden! Heute mit Daniel und Max alleine auf dieser wunderschönen, aber anspruchsvollen Eintagestour unterwegs...
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 19.05.2015, 13:39Aufrufe: 7847 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Mont Blanc (4808m)

Aiguille du Midi über Cols du Tacul und Col Maudit - Gipfel - Abfahrt Nordflanke

Alle Routendetails ansehen

Skitour

S

1800 hm

8.0 h

Karte