Menu öffnen Profil öffnen
WanderungSehr guter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Gewählte Route: Vättis - Vättnerberg - Calvina - Schönplanggen - oberer Ostgrat - Zanaihorn - SW-Flanke - Tersol - Gigerwald

Recht gute Verhältnisse. Der Restschnee bereitet keine besonderen Probleme, er ist aber für genussvolles Abrutschen in den höheren Lagen noch etwas zu wenig gut verfirnt.

An sich war die Absicht, den ganzen Ostgrat ab Muntaluna zu begehen, aber der Föhnwind schien dafür etwas zu stark. Der obere Teil des Ostgrates ist anspruchsvoll, die direkte Erkletterung der Türme ist nur für Könner in sehr brüchigem Fels geeignet. Darum diesen Abschnitt besser in der Südflanke umgehen, was nicht sehr übersichtlich ist. Nicht zu hoch halten, besser fast horizontal queren, bis man über Schrofen wieder zum Grat steigen kann.
Das St.Galler Oberland ist immer wieder einen Besuch wert, eine wirklich schöne und wilde Ecke. Die Felsqualität ist allerdings nicht Chamonix ;-)
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 12.06.2015, 19:00Aufrufe: 3028 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams (im Umkreis von 5km)

Zanaihorn (2821m)

Valens - Oberzanai - Seeligrat, Punkt 2308 - Ostgrat

Alle Routendetails ansehen

Wanderung

T 5

1881 hm

5.0 h

Karte