Menu öffnen Profil öffnen
HochtourAusgezeichneter Eintrag
3 Personen
Hauptziel erreicht
Beste Verhältnisse. Ein wahrer "Schnee-wanderweg" führt bis zum Gipfel. Kein wunder bei diesen Grossandrang... Kein Einsenken trotz den relativ hohen Temperaturen. Die Schneebrücken machen einen stabilen Eindruck.
Westlich des Feekopf in einer Rinne kamen immer wieder massive mengen runter. Den Felsblöcken nach die auf den Gletscher unterhalb der Rinne liegen, handelt es sich um ein relativ neuen Niedergang. (siehe Bild)
Bleibt sicher noch eine Weile gut bis zum ersten Schneefall.
Eine kleine aber landschaftlich schöne Tagestour auf diesen 4000er. Um 6:36 ab Spiez und schon 2 Stunden später konnten wir uns anseilen. Wir waren nicht die einzigen die auf diese Idee kamen. So waren geschätzten 200 andere am Berg unterwegs. Trotzdem störten die andere Gruppen uns nicht weil wir etwas später gestartet waren und wir uns immer dort kreuzten wo die Absiegspur eine andere als die Aufstiegspur war.

Es war also einiges los am Berg. Neben "Normalbergsteiger" auch jene mit Steilwandabfahrt-ambitionen und sogar deren 2 mit Mountainbike! Ob sich das hinaufstossen der Mountainbikes und die sicher nicht einfache Abfahrt sich gelohnt haben entgeht sich meiner Kenntnisse. Das Duo war immerhin gut gelaunt...

Am Gipfel wurden wir mit ein wunderschönes Panorama mit bester Fernsicht belohnt. Herrlicher Rundblick trotz relativ bescheidener Höhe gegenüber die meisten Nachbarn. Erschütterend ist allerdings der Zustand des Feegletschers, wo ich in 1975 noch bis zur höhe von Maste 4 sommerski gefahren war, ist nur noch eine Steinwüste sichtbar. Einfach traurig zu sehen wie sich auch dieser Gletscher zurückgezogen hat.

Am Mittelallalin haben wir noch die Gletschergrotte besucht, diese ist zum Glück noch da. Mit der höchsten Standseilbahn Europas (und vielleicht der Welt) fuhren wir dann wieder zur Felskinn runter und dann mit den Gondeln nach Saas Fee. Das Bahnpersonal hatte speziell für uns die Sitzbänkli runtergeklappt, sehr aufmerksam!





Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 30.08.2015, 21:41Aufrufe: 3912 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Allalinhorn (4027m)

Normalweg von Mittelallalin

Karte