Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Bis Mittag klares, sonniges Wetter, sehr angenehm. Schneeverhältnisse gut bis sehr gut. Es hing von der geschickten Routenwahl ab: Sonnige Hänge hatten noch einen fahrbaren Deckel, flache Passagen guten Schnee und Schattenhänge N-O sehr guten Schnee. Die guten Hänge werden bereits sehr verfahren sein. Hält man sich im unteren, flächeren Teil so nah wie möglich am oder im Wald, findet man evtl. noch Platz für schöne Schwünge. Die Strasse ist bis zum Parkplatz frühlingshaft gut.
Zwischen Gipfel und Traverse zur Luegle kann man links über dem Rücken fahren, wobei man auf versteckten Steinen achtgeben muss. Wir hatten Glück. Zwischen Hütte und Gipfel ist die Schneedecke etwas dürftig. Wir sind nicht zur Luegle sondern das Tälchen der Aufstiegsspur hinunter gefahren, was sich als gute Idee erwiesen hat. Wir waren die Erste. Leider hat es dort nicht Platz für viele Spuren.
Der Gestelenkessel gilt normalerweise als schneesicher, so ist es jetzt ab Brätliplatz, 1500 m. gut bis sehr gut eingeschneit. Die Schneeverteilung ist durch den Wind ein wenig chaotisch und ungleichmässig geraten. Also gut auf Verwehungen und Triebschneetaschen achten. Werden sie vom neuen Schnee zugedeckt, sind sie noch heikler.
Eine landschaftlich sehr schöne Tour die, bei normalen Verhältnissen, keine grosse Anforderungen stellt. Bis auf dem Stück nach Obergestelen ist es nirgends sehr steil und anstrengend, dazwischen kann man sich in den flachen Partien erholen.
Die Aussicht während dem Aufstieg und auf dem Gipfel ist sehr schön und entschädigt für die moderate Mühe des Aufstiegs.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 28.02.2016, 10:37Aufrufe: 2153 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Niederhorn (Diemtigtal) (2077m)

Meniggrund,Untergestelen, Obergestelen, Niderhorn

Alle Routendetails ansehen

Skitour

L

730 hm

3.0 h

Karte