Menu öffnen Profil öffnen
SkitourSehr guter Eintrag
1 Person
Hauptziel erreicht
Mal so mal so. Sonne, windstill am Start. Bis Gemsfairen sehr gute Spur (leider ein wenig zugeweht), würde wohl auch in der Abfahrt gehen, ohne sich die Ski zu ruinieren. Am Gipfel kühl, aber nicht unangenehm. Abfahrt Ri Claridenfirn ein Satz mit x. Unten ebenfalls windstill und fast schon "warm". Bin dann zuerst Ri Clariden hoch, war auch eine super Spur angelegt. Abfahrt vom Clariden zurück Ri Tüfelsjoch stark windbearbeiteter Pulver, nicht so prickelnd. Dann noch Bocktschingel angeschaut, hat mich nicht angemacht: da fehlt einfach Schnee, es gibt so zwei kleine Durchschlupfe zwischen den Felsbändern (siehe Foto), aber bei so semi-lockerem Schnee ist das nicht der Hit. Ist noch unbefahren dieses Jahr, keine einzige Spur ausgemacht. Weiter Ri Tüfelsjoch (musste sogar 10min warten, weil heute doch ein paar Leute unterwegs), alles frei, gut begehbar. Abstieg ohne Steigeisen einwandfrei. Hatte dann auf mega-Powder gehofft...die Hoffnung starb zuletzt :(. Zwar den Spuren westlich des Roten Nossen nach (bin ich bisher noch nie so gefahren), aber da war dann entweder Pulver (oder gar Gletscher) oder windgedeckelter Pulver, mal komplett tragender Deckel und dann wieder *zack* eingebrochen und der Ski das Graben angefangen. Nicht so einfach zu fahren. Schade...der Wind, das himmlische Kind.
Unten raus dann über Chlus, Siwloch und Jägerbalm wieder in Ordnung.

- Clariden über "Normalweg" (von Richtung Klausen) hatte Spuren, allerdings weiss ich nicht, wie die Ketten beieinander sind, eher wenig Schnee drin im Übergang zum Vorgipfel
- die Claridenhütte ist seit 7.3. bewartet
- bei der Anfahrt Ri Linthal hat man Blick auf den Gletscherbruch des Tödi, es schimmert blau. Das lässt nichts Gutes erahnen für die Frühjahrssaison (Zoom ins Tödi-Foto)
- Schärhorn hat eine Spur (von gestern?)
- Clariden Nordwand keine (schaut auch eher mager aus, was den Schnee betrifft)
bleibt so
ausnahmsweise mal nichts :) oder doch: Es sind in der Variante doch 1760Hm und 22,5km...Halbmarathon sozusagen. Und, Grüsse an den netten Solisten für den Schwatz kurz unterm Clariden
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 11.03.2016, 16:54Aufrufe: 4292 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Clariden (3267m)

Vom Fiseten- zum Klausenpass via Gemsfairenstock, Bocktschingel und Clariden.

Alle Routendetails ansehen

Skitour

2000 hm

10.0 h

Karte