Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 08.08.2016

Mont Blanc (4808m): Peutereygrat

HochtourAusgezeichneter Eintrag
2 Personen
Hauptziel erreicht
Gute Verhältnisse auf den Südrouten des MB. War alles leicht eingschneit, was sicherlich hilft das lose Zeugs zusammenzuhalten. Pilier Rouge, Innominata, Freney Zentralpfeiler und Peutereygrat wurde alles am WE begangen. Wetter gut, aber anhaltend windig.
Firncouloir zum GPA war etwas eisig und teilweise dünn. Trotzdem noch eine gute Linie gefunden. Langer Abstecher zum Grand Pilier d'Angle und zurück. Der Firngrat zum Mont Blanc (Start 12Uhr) ist selbst nicht so steil 40-50°, aber sehr scharf und daher ist man meistens auf der weniger steilen Flankenseite ausgesetzt. Felsen im Mittelteil haben wir auf der linken Gratseite überklettert. Die rechte Umgehungsvariante war blank. Ausstieg über die Wächte direkt am Ende des Peutereygrats um 15Uhr.
Im Kriechgang zum Mont Blanc und Abstieg zur Gonellahütte, wo wir um 21Uhr ohne Anmeldung noch was zu Essen bekommen haben.
Am Folgetag Abstieg bei leichtem Regen über den anspruchsvollen Hüttenzustieg und langen Miagegletscher zurück ins Val Veny.
Firngrat bleibt gut, wird aber dünner und kann im oberen Bereich großteils eisig werden in dieser Saison.
Erst am Gipfel des Mont Blanc kommt man wieder unter Leute. Hier ist von Sonnenaufgang bis Untergang Betrieb.
Verhältnis Bilder
Persönliche Bilder
Letzte Änderung: 11.08.2016, 08:40Aufrufe: 4785 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Mont Blanc (4808m)

Peutereygrat

Karte