Menu öffnen Profil öffnen

Verhältnisse vom 14.08.2016

Mont Blanc (4808m): Peutereygrat

Hochtour
2 Personen
Hauptziel erreicht
Extrem gute Verhältnisse am Peuterygrat. Es wurde sowohl der Integrale gemacht als auch vom Ecclesbiwak. Wir sind von der Monzinohütte über das Col Innominata und via Schneiderbänder und Schneidercouloir. Abseilen am Col Innominata mit 60m Einfachseil via 2 Schlägen (letzter Mann: 5m leicht abklettern). Queerung Freneygletscher gut machbar bei Tageslicht, etwas unterhalb der Felsinsel.
Schneiderband trocken und schneefrei, Schneidercouloir an der rechten Begrenzung ohne Steigeisen möglich. Schneefrei bis zum Firngrat des Aig. Blanche. Ausgesetzte Überschreitung bei sehr guter Spur. Gutes Bivi am Col Peutery. Auf den GPA via Couloir gerade noch Vertrettbar aber nur noch wenige Tage, teilweise sehr stark unterspühlt. Auf guter Spur zum Gipfel, via Aig. Midi zu Tal.
-Couloir zum GPA wohl bald nicht mehr möglich. -Im Freney Pfeiler wäre mir persönlich noch zu viel Schnee.
Zustieg zur Monzinohütte via Charlet Mirage ist wohl seit einigen Jahren nicht mehr Möglich. An der 2. letzten Station Aussteigen und mit ein paar Hm mehr via Freney Aufsteigen.
Letzte Änderung: 15.08.2016, 12:04Aufrufe: 3929 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Print- oder Online-Publikationen

Mont Blanc (4808m)

Peutereygrat

Karte